Urlaub Ostsee Polen

Ausflugstipps für die polnische Ostseeregion

Die polnische Ostsee bietet viele Ausflugsziele

Polens Ostsee, das unentdeckte Land

„Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute ist so nah.“ Goethe hatte es bereits auf den Punkt gebracht, auch wenn er dabei sicher weniger an Urlaub in Polen an der Ostsee dachte.
Dabei hat unser östlicher Nachbar so manches urbane Kleinod, jede Menge Natur und modernen Komfort seinen Gästen zu bieten. Genießen Sie polnische Gastfreundschaft und entdecken Sie die Schönheit der polnischen Ostseeregion.

Alten Rittern auf der Spur

Direkt an der Ostseeküste, und nur wenige Kilometer von ihr entfernt, bauten die alten Ritter des Deutschen Ordens massive Burgen. „Ordensland“ nannten sie die heutige Region an der polnischen Ostsee und erbauten seit dem späten 13. Jahrhundert entlang der Küste ihre Stützpunkte auf dem Weg ins „Heilige Land“. Heute können Sie in Städten wie Malbok (Marienburg), Gdansk, Sopot oder Braniewo (Braunberg) direkt an der polnischen Ostsee den Spuren der alten Ritter folgen. Wenige Kilometer im Inland finden Sie in unter anderem in Chelmo, Torun oder Wabrzezno historischen Zeugen des Mittelalters. Burgruinen, historische Stadtkerne und Museen, oft in Originalschauplätzen eingerichtet, warten auf Ihren Besuch.

Die Trutzburg „Marienburg“

Als bedeutendste Burg gilt bis heute Malbok (Marienburg). Die mächtige Ordensburg war mit Beginn des 14. Jahrhunderts Hauptsitz der Ritter. Das beeindruckende Bauwerk ist liebevoll und detailgetreu restauriert und gilt zu Recht als echtes Highlight der Region.

Ab in die Natur

Nicht nur zauberhafte Städte warten in der polnischen Ostseeregion auf Sie, sondern auch wunderschöne Natur- und Nationalparks. Der Slowinzische Nationalpark zwischen Rowy und Leba steht dabei ganz oben auf der Liste der Naturschätze.

Auf der Insel Wolin und der Halbinsel Hel wurden ebenfalls Nationalparks eingerichtet. Mit etwas Glück begegnen Sie hier neben zahlreichen anderen Tierarten sogar dem mächtigen Seeadler.

Dichte Wälder, sanfte Hügel und Täler, die sich oft zur Ostsee öffnen, angefüllt mit selten gewordenen Vertretern von Flora und Fauna, sind das Markenzeichen der geschützten Naturgebiete an der polnischen Ostsee.

Marienburg (Malbork)Die mittelalterliche Ordensburg Marienburg (Malbork)

Ruinen in TorunMittelalterliche Ruinen in Torun

Slowinzischer NationalparkDünenlandschaft im Slowinzischen Nationalpark